Jagdhaus Hoffmann

(GPS Hungary) 47°44’8.66″É, 18°51’31.86″K


View larger map

Das Jagdhaus liegt zwischen Dobogókő und Pilismarót, in dem Jagdrevier des Forstamtes  Pilismarót. Es kann von der Landstraße Nr. 11 auf einer unabhängig von den Unbilden der Witterung befahrbaren befestigten Straße erreicht werden. Von Budapest aus kann auf dieselbe Waldstraße am einfachsten aus Richtung  Pilisszentkereszt – Dobogókő eingebogen werden.

Das mit Kategorie II. eingestufte Jagdhaus, in dem sich Speisezimmer, Gesellschaftszimmer und 6 Zweibettzimmer sowie 2 Dreibettzimmer befinden, kann insgesamt 18 Jagdgäste aufnehmen.

Diese Landschaft wird von einer tiefen Stille beherrscht, die nur durch das Rauschen des Waldes und den Gesang der Vögel gebrochen wird. In den wildromantischen Gegenden des riesigen Waldgebietes stellt die Jagd ein besonderes Erlebnis dar. Die wunderbaren Werte der Natur und die Jagdtour in den Wäldern garantieren Entspannung und der reiche Wildbestand eine erfolgreiche Jagd.

Einzel- und Gesellschaftsjagd, Ansitzen,  Einzelpirsch, Treib- und Riegeljagd können als Jagdmethoden  gleichermaßen durchgeführt werden. Die Saujagden im Winter sind immer vom Erfolg gekrönt, weil dazu zum großen Teil die dauerhafte Schneebedeckung der umliegenden Berge beiträgt.